DAS BRUNO-PLACHE-STADION

Kapazität: 12.321 Plätze

Fußball. Leipzig. Probstheida: Großer Sport seit 1922

 

Zugegeben: Die altehrwürdige Heimspielstätte des 1. FC Lok ist nicht auf dem neuesten Stand der Stadionarchitektur. Im Gegensatz zu vielen modernen, aber gesichtslosen, Wohlfühl-Palästen wird das Bruno-Plache-Stadion aber ehrlich geliebt und kann eine Menge Geschichten erzählen.
 

Im August 1922 feierte das Probstheidaer Stadion, von vielen VfB-Stadion genannt, mit der Partie VfB Leipzig vs. Hamburger SV (2:3) vor 50.000 Zuschauern seine Eröffnung. Zu dieser Zeit war es das größte vereinseigene Stadion Deutschlands. 1932 wurde die überdachte Holztribüne ausgebaut und ist weitestgehend im Originalzustand noch heute in Betrieb. Wahrscheinlich weltweit einmalig! 1949 nach der Umbenennung in Bruno-Plache-Stadion fanden verschiedene Sportveranstaltungen statt. Etwa die Ankunft der Radsportler der Friedensfahrt am 7. Mai 1952 vor 55.000 Zuschauern. Der 1. FC Lok erlebte einige historische Partien hier, u.a. das siegreiche Finale im International Football Cup gegen IFK Norrköping aus Schweden 1966 oder den Wiederaufstieg aus der zweitklassigen DDR-Liga in die Oberliga gegen Wismut Gera vor 30.000 Zuschauern - ewiger DDR-Ligarekord. Es folgten viele weitere Europacup-Partien und schließlich gelang 1991 hier der Sprung in die 2. Bundesliga des wiedervereinigten Deutschlands.

Ab Anfang 1992 sperrte der DFB aus Sicherheitsgründen das Rund und erst 1995 kehrte der VfB zurück nach Probstheida (trainiert wurde freilich immer hier). Nach der Insolvenz des VfB trägt der 1. FC Lok seit 2004 seine Heimspiele im „Bruno“ aus. Bis heute ist das Bruno-Plache-Stadion die Heimat der Leipziger Fußballtradition.
 


 

DEIN WEG INS “BRUNO”

Adresse:  Bruno-Plache-Stadion - Connewitzer Straße 21 - 04289 Leipzig
 



Anfahrt mit dem Auto:

Von der Bundesautobahn A9 Berlin-München:

Ausfahrt Leipzig-West - Richtung Leipzig/Zentrum - über Tröndlinring und Georgiring bis zum Augustusplatz - links abbiegen in den Grimmaischen Steinweg, nach ca. 200 Metern rechts in die Prager Straße - Prager Straße bis zum Völkerschlachtdenkmal folgen, danach ist das Stadion ausgeschildert

 

Von der Bundesautobahn A14 Halle-Dresden:

Ausfahrt Leipzig-Zentrum (Mitte) - dann auf der Bundesstraße B2 in Richtung Leipzig/Zentrum über Georgiring bis zum Augustusplatz - links abbiegen in den Grimmaischen Steinweg, nach ca. 200 Metern rechts in die Prager Straße - Prager Straße bis zum Völkerschlachtdenkmal folgen, danach ist das Stadion ausgeschildert

 

Von der Bundesautobahn A38 Göttingen-Leipzig:

Ausfahrt Leipzig-Südost - dann in Richtung Leipzig/Zentrum bis zur Prager Straße - links auf die Prager Straße abbiegen - nach etwa 2.500 Metern links auf die Connewitzer Straße abbiegen.

 



Anfahrt mit der Straßenbahn & Bus:
 

Tram 15 (von und zum Hauptbahnhof, Augustusplatz) sowie Bus 74, 75, 76, 79, 106, 108, 141 und 690 bis Haltestelle „Probstheida“.

 



Anfahrt mit der S-Bahn:

S-Bahn S1, S2 und S3 (von und zum Hauptbahnhof (tief), Markt, Wilhelm-Leuschner-Platz) bis S-Bf. Völkerschlachtdenkmal und weiter mit Tram 15.

S-Bahn S4, S5, S5X und S6 (von und zum Hauptbahnhof (tief), Markt, Wilhelm-Leuschner-Platz) bis S-Bf. Leipzig-Connewitz.

 



Mit dem Flugzeug:

S-Bahn S5 und S5X (von und zum Flughafen Leipzig/Halle) bis S-Bf. Leipzig-Connewitz oder bis Hauptbahnhof (tief) und weiter mit Tram 15.

 



Parken:

VIP-Gästen und Gästen mit Parkerlaubnis stehen auf dem Hartplatz des Stadiongeländes des 1. FC Lok Parkplätze zur Verfügung.

STADIONFÜHRUNGEN - EINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT

Erlebnis "Stadionführung beim 1. Deutschen Meister"

 

Kommen Sie mit Familie, Freunden und Kollegen zur Stadionführung nach Probstheida, in eine der ältesten Sportstätten Leipzigs. Auf der Tribüne und im Laubengang bekommen Sie einen einzigartigen Blick über das Bruno-Plache-Stadion und den Leipziger Süden. Hören Sie Spielberichte und Anekdoten aus über 100 Jahren Stadiongeschichte von der Weimarer Republik über die DDR-Zeiten bis hin zur Neuzeit.

 

Betreten Sie das Stadion durch den legendären Spielertunnel, der schon so manchen Gegnern Angst eingeflößt hat! Wagen Sie den Blick hinter die Kulissen einer der ältesten, intakten Holztribünen Europas! Spüren Sie den Rasen unten Ihren Füßen wie es sonst nur die Spieler tun! Sprinten Sie um die Wette auf der Aschenbahn!
Erleben Sie unser Stadion aus einer ganz neuen Perspektive.


Zeiten: individuell zu vereinbaren
Preise: auf Anfrage
Sprachen: Deutsch, Englisch (auf Anfrage / on request)

 

Ergänzende Informationen zur Stadionführung:

 

1. Die Stadionführung beginnt vor den Kassenhäuschen - Connewitzer Straße 21, 04289 Leipzig.
2. Die Gruppe muss während der Führung durch das Stadion geschlossen zusammenbleiben.
3. Rollstuhlfahrer werden gebeten, sich im Vorfeld anzumelden, damit barrierefreie Laufwege abgesprochen werden können.
4. Das Mitführen von Tieren im Bruno-Plache-Stadion ist nicht erlaubt.
 


Ansprechpartner: 

 

André Göhre 
andre.goehre@lok-leipzig·com 

 

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig, denn sie ermöglichen zum Beispiel sicherheitsrelevante Funktionalitäten wie z.B. das Speichern der hier getroffenen Einstellungen. (Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und ggfs. berechtigtes Interesse)

NameCookie Settings
AnbieterEigentümer dieser Website
ZweckSpeichert die Einstellungen des Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.
Datenschutzerklärungauf dieser Website
Cookie Namecookie_settings
Cookie Laufzeit30 Tage

Analyse

Von diesen Cookies profitieren Sie beim Besuch unserer Webseite. Sie erleichtern Ihnen vor allem die Bedienung, zum Beispiel durch personalisierte Inhalte und Angebote. Um unser Angebot für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren. (Rechtsgrundlage: Einwilligung)

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

externe Medien

Von diesen Cookies profitieren Sie bei der Verwendung externer Medien wie Youtube oder googleMaps auf unserer Seite. Vorgeschaltete Hinweise beim Aufruf externer Medien werden für Sie deaktiviert. (Rechtsgrundlage: Einwilligung)

EinstellungenAuswahl bestätigennur notwendigeAlle auswählen